Öffnungszeiten: Montag - Samstag vom 7:00 - 12:00 Uhr! NACHMITTAG geschlossen

 


 

Geschnetzeltes mit Mandelsoße

Zutaten:

600 g Schweinefilet
Salz, Pfeffer aus der Mühle
2-3 EL Butterschmalz
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2-3 rote Chilischoten
50 g geschälte Mandeln
4 grüne Spitzpaprikaschoten
100 ml Weißwein
400 ml Gemüse- oder Geflügelfond
2-3 EL Sojasoße
1-2 EL Honig
Speisestärke zum Binden
1 Bund Basilikum
Dillzweige zum Garnieren

Zubereitung:

1. Das küchenfertige Schweinefilet unter fließendem Wasser waschen, trocken tupfen und in feine Scheiben schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin unter ständigem Rühren braten. Herausnehmen und bereitstellen. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen, fein würfeln, ins verbliebene Bratenfett geben und glasig schwitzen.

3. Die Chilischoten halbieren, entkernen, waschen, fein würfeln, zu den Knoblauchzwiebeln geben und kurz mitbraten.

4. Die Mandeln je nach Bedarf klein schneiden. Die Spitzpaprikaschoten halbieren, entkernen, waschen, gut abtropfen lassen, in Scheiben schneiden, mit den Mandeln zu den Knoblauchzwiebeln geben und kurz dünsten.

5. Mit Wein ablöschen, den Gemüse- oder Geflügelfond angießen und zum Kochen bringen.

6. Die Sojasoße und den Honig einrühren, die Soße bei mäßiger Hitze 6-8 Minuten köcheln lassen. Anschließend mit etwas angerührter Speisestärke leicht binden, mit Salz und Pfeffer abrunden.

7. Die Schweinefiletscheiben in die Soße geben, nochmals erhitzen, aber nicht kochen lassen. Zum Schluss das verlesene , fein geschnittene Basilikum untermischen.

8: Das Geschnetzelte mit Mandelsoße dekorativ anrichten, mit Dillzweigen garnieren und sofort servieren.l